Umlagerung einer 840 mt Offshore-Plattform

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Collage  HeaderWir wurden beauftragt, die Umlagerung eines Rohbaus für eine Offshore Plattform zu begleiten.

Das Bauteil mit einem Gewicht von ca. 840mt wurde mittels eines schienengeführten Hafenkrans (SWL 900 mt) umgelagert.

Hierzu wurde der Kran mit drei Traversen ausgerüstet. An jede der drei Traversen wurden acht Stahlgrommets angeschlagen die wiederum an die vorgegebenen Hebepunkte der Plattform geschäkelt wurden.

Collage  1 6

 

Die Plattform wurde mit ihren vier Auflagepunkten auf speziell gefertigte Lagerböcke abgesetzt.

Collage  7 9

Gelesen 3104 mal

Über uns

Alberts & Fabel GmbH & Co. KG | Ingenieure • Sachverständige • Havariekommissare • Marine & Cargo Surveyor Hamburg, Bremen, Brake, Bremerhaven, Wilhelmshaven, Ruhrgebiet, Rostock, Antwerpen, Rotterdam und Amsterdam

Login / Logout

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online

Beitragsaufrufe
151868
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.