Umschlag von Personenzugwaggons

Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Collage  header

Der Transport sollte vom slowenischen Seehafen Koper nach Haifa in Israel erfolgen.

Bei den 6 Passagierzugwaggons (je ca. 58 mt) handelt es sich um einen kompletten Zug inkl. 2 Triebwagen, welche für die israelische Eisenbahn bestimmt waren.

Die Anlieferung des Zuges in den slowenischen Seehafen Koper, längsseits der für diesen Transport nominierten

MV „OSLO“ erfolgte auf eigner Achse.

Collage  1 3

 

Bei der MV „OSLO“ handelt es sich um ein 90 m langes Seeschiff der Reederei Siegfried Bojen GmbH. Alle 6 Waggons wurden mit 2 mobilen Hafenkränen im Tandemhub in den unteren Laderaum geladen.

Vor der Verladung führten wir eine Schnittstellenkontrolle an allen Packstücken durch, um den Zustand der Waggons vor der Verladung zu dokumentieren.

Für die Verladung waren beide Hafenkräne (SWL 40 mt) mit jeweils einer Traverse (SWL 30 mt) und 2 Textilgurten (SWL 30 mt) ausgestattet.

Collage  4 6

 

Bevor die einzelnen Waggons geladen werden konnten, wurden Transportsupports aus Holz unter die Wagenräder befestigt.

Collage  7 9

 

Im Vorfeld erstellten wir eine Laschkalkulation als Grundlage für die Auslegung und die Anzahl der Sicherungsmittel. Da auch im Bereich der Bunkertanks D-Ringe zum laschen benötigt wurden, wurde zum Schutz der Tanks eine Stahlplatte quer im Laderaum mit Stoppen und Klammern eingebracht.

Collage  12 13

 

Bei der Sicherung von gefederten Fahrzeugen ist es wichtig, dass nicht in die Federung gesichert wird. Aus diesem Grund wurden unter allen Federelementen höhenverstellbare Stahlstützen installiert.

Collage  10 11

 

Die Sicherung der Personenwaggons erfolgte im Bereich der Wagenräder mit je 30 doppelten Textilgurten mit einer Sicherungskapazität von jeweils 2.500 daN.

Collage  14 16

 

 

 

Gelesen 3344 mal

Über uns

Alberts & Fabel GmbH & Co. KG | Ingenieure • Sachverständige • Havariekommissare • Marine & Cargo Surveyor Hamburg, Bremen, Brake, Bremerhaven, Wilhelmshaven, Ruhrgebiet, Rostock, Antwerpen, Rotterdam und Amsterdam

Login / Logout

Aktuell sind 148 Gäste und keine Mitglieder online

Beitragsaufrufe
151865
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.