Transport und Einbringung von zwei 250 mt Pressenrahmen

Artikel bewerten
(9 Stimmen)

Collage Pressenrahmen

Die zwei, jeweils 250 mt schweren Pressenrahmen wurden nach einer Überarbeitung beim schwedischen Hersteller zurück zur Produktionsstätte in Bonn geliefert.

Nachdem Transport der Pressen mittels Seeschiff nach Rotterdam, erfolgte der weitere Transport der Pressen auf einer Schute über den Rhein zur Entladestelle am Rolandseck.

Aufgrund des nachfolgenden Straßentransportes von der Entladestelle zur Produktionsstätte in Bonn, wurden beide Pressen auf einer Konstruktion aus Stahlträgern und Schwerlastfüßen sogenannten „Elephants“ in einer waagerechten Position auf der Barge transportiert.

Um einen sicheren Transport zu gewährleisten kamen Anti - Rutschmatten und Stahlketten zum Einsatz. Als Entladestelle diente die NATO – Rampe am Rolandseck. Nachdem die Barge sicher vertäut im Strom lag, wurde mit Hilfe eines Mobilkranes die Abrollrampe installiert.

 

Collage Pressen Barge

 

Angesichts des Gewichtes und der Größe der beiden Pressenrahmen, erfolgte der nachfolgende Straßentransport im Konvoi Mittels zweier Goldhofer Schwerlasttrailer während der Nacht.

 Wie schon während des Flusstransportes, wurden auch beim Straßentransport Anti – Rutschmatten und Stahlketten für die Ladungssicherung verwendet.

 

Zur Einbringung in die Produktionshalle des Empfängers mussten die Pressenrahmen durch einen Raupenkran und einen Mobilkran angehoben und aus der waagerechten in eine senkrechte Position gebracht werden.

 Collage  Pressen Aufrichten

 

Nachdem die Pressenrahmen in einer senkrechten Position ausgerichtet waren, wurden Sie durch den Raupenkran durch eine Dachöffnung in die Produktionshalle gehoben und in der finalen Position installiert.

Collage  Pressen Einbringen

 

Gelesen 2575 mal

Über uns

Alberts & Fabel GmbH & Co. KG | Ingenieure • Sachverständige • Havariekommissare • Marine & Cargo Surveyor Hamburg, Bremen, Brake, Bremerhaven, Wilhelmshaven, Ruhrgebiet, Rostock, Antwerpen, Rotterdam und Amsterdam

Login / Logout

Aktuell sind 280 Gäste und keine Mitglieder online

Beitragsaufrufe
147818
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.